Unterschied zwischen Bluetooth und Wlan Lautsprecher - Die Besten Bluetooth Lautsprecher Im Vergleich 2018
Home > Unterschied zwischen Bluetooth und Wlan Lautsprecher

Unterschied zwischen Bluetooth und Wlan Lautsprecher

Auf unserer Webseite bieten wir euch sowohl einen Wlan Lautsprecher Test als auch einen Bluetooth Lautsprecher Test. Bleibt die Frage, worin eigentlich genau der Unterschied besteht. Gerade technisch weniger versierte Leser werden hieran sicherlich interessiert sein, um das passende Gerät für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse ausmachen zu können. Generell können wir die insgesamt 10 bestplatzierten Lautsprecher aus unserem Wlan Lautsprecher Test und dem Bluetooth Lautsprecher Test empfehlen. Aber was sind genau die Unterschiede sowie Stärken und Schwächen der einzelnen Techniken. Wir klären auf, ohne hierbei zu sehr ins Fachchinesisch abzudriften. Denn unsere Webseite soll für alle verständlich sein und nicht nur für die Technik-Interessierten.

Was ist denn nun der Unterschied?

Prinzipiell sind Bluetooth und Wlan Funkprotokolle zur drahtlosen Übertragung von Informationen. Bei einem Lautsprecher sind dies natürlich digitale Audiodaten. Während diese früher klassisch per Kabel übertragen wurden, werden sie bei Bluetooth und Wlan Lautsprechern nun also drahtlos durch die Luft gesendet.

Aber es gibt natürlich dennoch Unterschiede. Bei der Bluetooth-Technik werden die Informationen wie z.B. die Musik direkt von einem Gerät zum anderen übertragen. Ein Gerät, z.B. ein Smartphone mit Bluetooth, sendet also die Daten an den Bluetooth Lautsprecher. Dieser empfängt diese und gibt so die Audiodaten wieder. Vorher müssen beide Geräte miteinander verbunden bzw. gekoppelt werden. Dies erfolgt, indem Sie auf dem Smartphone oder einem anderen Bluetooth-fähigen Gerät mit eingeschalteten Bluetooth nach umliegenden Bluetooth-Geräten suchen. Diese bekommen Sie dann aufgelistet, darunter dann auch den Bluetooth Lautsprecher wie der Testsieger Bose Soundlink Mini 2, wenn dieser eingeschaltet und der Akku geladen ist. Nun können Sie die beiden Geräte miteinander koppeln, was unter Umständen noch die Eingabe eines Zahlencodes erforderlich macht. Hierzu finden Sie weitere Informationen in der Anleitung Ihrer neuen Bluetooth Box sowie des Smartphones bzw. anderen Bluetooth-fähigen Gerätes.

Bei einem Wlan Lautsprecher werden die wiederzugebenden Audiodaten ebenfalls per Funk vom abspielenden Gerät übertragen. Der große Unterschied zwischen Wlan und Bluetooth ist der, dass bei Wlan (auch WiFi genannt) noch ein weiteres Gerät als Vermittler fungiert. Dies ist der sogenannten Wlan Router, der quasi das Wlan Netzwerk erst ermöglicht und dafür sorgt, dass die Daten übermittelt werden. Hier sendet das die Musik abspielende Gerät die Audiodaten erst einmal per Wlan an den Router. Dieser leitet diese dann wieder an den Empfänger, in diesem Fall der Wlan Lautsprecher, weiter. Eine Verbindung direkt zwischen den Geräten komplett ohne Router ist in diesem Fall nicht möglich. Denn ohne Router gibt es auch kein Wlan Netzwerk. Und ohne Wlan Netzwerk ist keine Kommunikation zwischen dem abspielenden Gerät (z.B. einem Smartphone oder Tablet) und dem Wlan Lautsprecher möglich. Damit bekommt der Wireless Lautsprecher kein Signal und spielt folgerichtig auch nichts ab.

Da die meisten von euch sicherlich zu Hause bereits ein Wlan Netzwerk im Betrieb haben, um mit PC, Smartphone, Tablet und Co drahtlos im Internet zu surfen, könnt ihr auch einfach den Wlan Lautsprecher aufstellen und so ins Sammelsurium der mit dem Wlan verbundenen Geräte hinzufügen. Nutzt ihr hingegen bisher noch kein Wlan, könnt ihr manche Modelle dank vorhandenem Ethernet-Port auch über ein Netzwerkkabel mit einem Router verbinden. Dann seid ihr allerdings eben nicht frei beim Aufstellungsort des Wlan Lautsprechers in eurem Zuhause, da ihr an das Kabel gebunden seid und nicht nur auf eine Steckdose achten müsst.

Vorteile der Bluetooth Lautsprecher


Der große Vorteil ist, wie bereits erwähnt, die direkte Kommunikation. Damit benötigt ihr kein Wlan, sondern könnt die Bluetooth Box immer und überall verwenden. Eine Musikbox mit Bluetooth hat zudem in der Regel auch einen integrierten Akkus, sodass sie mobil sind. Dank ihrer geringen Größe und des kleinen Gewichts fallen sie kaum zur Last, auch wenn ihr sie mit zum Strand, ins Freibad oder wo auch immer hin mitnehmt. So habt ihr immer euren Lautsprecher dabei und könnt wann immer ihr wollt Musik hören, ohne Kopfhörer verwenden zu müssen. Zudem sind viele Bluetooth Boxen auch Outdoor-tauglich, also spritzwassergeschützt oder sogar wasserdicht. Somit könnt ihr sie eben auch wunderbar bei einer Poolparty verwenden, um mit eurer Musik für die richtige Stimmung zu sorgen.

Vorteile der Wlan Lautsprecher


Da Wlan Lautsprecher an ein Wlan Netzwerk gebunden sind, ist ihr Einsatzgebiet auf das eigene Zuhause und eventuell noch den Garten vor oder hinter dem Haus begrenzt. Das ist aber auch eigentlich nicht weiter schlimm, da die meisten Wlan Lautsprecher ohnehin eher größer und schwerer sind als die kleinen und handlichen Bluetooth Boxen. Sie wollen auch gar nicht raus in die Welt hinaus, sondern im Haus für richtig guten Klang sorgen.

Der große Vorteil der Wlan bzw. Wireless Boxen ist die hohe Übertragungsgeschwindigkeit, die ein Wlan Netzwerk bietet. So könnt ihr mehr Daten zeitgleich verzögerungsfrei übertragen. Das wiederum bedeutet auch, dass keine Kompression der Audiodaten erfolgen muss. Daher klingt die Musik noch einmal besser, weil sie nicht durch Kompressionsverluste gelitten hat. Allerdings sind die meisten digitalen Musikdateien wie die MP3s in eurer Musiksammlung oder auch die gestreamte Musik aus dem Internet ohnehin komprimiert, sodass dieser Vorteil nicht wirklich etwas bringt.

February 8, 2017

Kommentare


There are no comments available.

Neueste Testberichte