Die besten Bluetooth Lautsprecher für iPhone oder Android Smartphones - Die Besten Bluetooth Lautsprecher Im Vergleich 2018
Home > Die besten Bluetooth Lautsprecher für iPhone oder Android Smartphones

Die besten Bluetooth Lautsprecher für iPhone oder Android Smartphones

Das iPhone mit seinen mittlerweile zahlreichen Generationen sowie verschiedenen Größen und Modellen sowie die vielen verschiedenen Android-Geräte sind die weltweit am meisten verbreiteten Smartphones. Android Smartphones von Samsung, Huawei, LG und Co kommt hierbei auf einen Marktanteil von rund 80 Prozent. In Deutschland und vielen anderen Nationen ist das iPhone von Apple aber auch sehr beliebt.

Wenn ihr auch ein iPhone oder Android Smartphone, vielleicht aber auch ein iPad oder Android Tablet besitzt, fragt ihr euch sicherlich, welche Bluetooth Lautsprecher für iPhone und Android-Geräte geeignet sind. Prinzipiell ist diese Frage sehr einfach zu beantworten: alle. Denn sowohl alle iPhones als auch Smartphones und Tablets mit Android unterstützen Bluetooth, je nach Alter des Gerätes in einer mehr oder weniger aktuellen Version. Aber auch die älteren Modelle mit Bluetooth 3.X, ja selbst mit Android 2.X, unterstützen Bluetooth Lautsprecher und ermöglichen es euch somit, eure Musik, aber auch Hörbücher, Filme und Co über einen Bluetooth Lautsprecher für Handy zu hören.

Unsere Bluetooth Lautsprecher Empfehlungen für iPhone oder Android


Für iPhone und iPad sowie Android Smartphones und Tablets sind keine anderen Bluetooth Lautsprecher notwendig als für alle anderen Bluetooth-fähigen Geräte auch. Damit sind die Bluetooth Lautsprecher Empfehlungen für iPhone oder Android deckungsgleich mit den besten Modellen aus unserem Bluetooth Lautsprecher Test. Denn gute Bluetooth Lautsprecher klingen mit jedem Abspielgerät gut – egal, ob iPhone, Android-Gerät, PC oder sonst ein Bluetooth-fähiges Gerät.

Unsere oberste Empfehlung ist der Bose Soundlink Mini 2, der Testsieger in unserem Bluetooth Lautsprecher Test. Die sehr kompakte Bose Soundlink Mini 2 Box überzeugt nicht nur durch einen hohen Grad an Mobilität und eine Akkulaufzeit von bis zu 10 Stunden, sondern klingt trotz ihrer geringen Größe auch noch richtig gut. Sucht ihr das Optimum an sattem Klang, dann kommt der Harman/Kardon Go + Play Bluetooth Lautsprecher ins Spiel. Dieses Markengerät ist doch eine ganze Ecke größer und auch gut fünfmal so schwer wie der Testsieger, damit also deutlich weniger mobil. Aber durch die Größe klingt er eben noch etwas satter und kräftiger. Und schlecht aussehen tut der Harman/Kardon Go + Play auch nicht.

Wenn für euch vor allem ein Outdoor Lautsprecher interessant ist, weil ihr viel unterwegs seid und immer und überall Musik mit eurem Bluetooth Lautsprecher hören wollt, dann können wir euch unseren Preis-/Leistungssieger JBL Charge 3 sowie den UE BOOM 2 empfehlen. Beide Modelle sind nach IP-Zertifizierung spritzwassergeschützt, die Box von Ultimate Ears ist sogar bis zu 30 Minuten wasserdicht und damit der ideale Begleiter für Pool, Baggersee, Freibad und Strand. Auch sonst können die beiden robusten Modelle überzeugen. Der Bluetooth Lautsprecher von JBL ist sogar unser Ausdauerkönig, hält sein Akku doch bis zu 20 Stunden durch. Und er besitzt eine Power Bank Funktion, kann also im Notfall auch euer iPhone oder Android Smartphone mit Strom versorgen.

Sind für euch vor allem sehr kompakte Abmessungen und ein günstiger Preis – alle anderen vorgestellten Modelle kosten ab 100 Euro aufwärts – wichtig, dann kommt der EasyAcc Mini Portable Bluetooth Lautsprecher ins Spiel. Dieser Mini Lautsprecher ist wirklich mini, klingt dafür aber dennoch passabel. Und er hat sogar ein Radio eingebaut. Insgesamt müssen wir aber sagen, dass alle vorgestellten Modelle aus unserem Bluetooth Lautsprecher Test gute Bluetooth Lautsprecher sind – jeder hat seine eigenen Stärken.

Airplay Lautsprecher für iPhone und iPad


Dürft ihr ein iPhone oder iPad von Apple euer Eigen nennen, könntet ihr auch zu einem Airplay-Lautsprecher greifen. Dies ist ein eigenes System von Apple zur Übertragung von Daten, z.B. Musik. Allerdings ist die Auswahl an Airplay Lautsprechern relativ gering. Die von uns in unserem Bluetooth Lautsprecher Test empfohlenen Modelle unterstützen dies durch die Bank weg nicht. Das ist aber prinzipiell auch kein allzu großes Problem, denn da jedes iPhone auch das Bluetooth-Funkprotokoll unterstützt, könnt ihr natürlich jeden Bluetooth Lautsprecher mit dem Smartphone aus dem Hause Apple koppeln.

Allerdings müssen wir auch offen und ehrlich sagen, dass Airplay eine bessere Qualität bei der Datenübertragung bietet, da die Audiodaten hier nicht weiter komprimiert werden. So können hier die Daten in Audio-CD-Qualität, also mit 44,1 kHz bei 16 Bit Samplingrate, übermittelt werden. Dies ist für eine qualitativ hochwertige Audio-Übertragung vollkommen ausreichend. Hier kann Bluetooth nicht ganz mithalten, da für die Übertragung vorher eine verlustbehaftete Kodierung erfolgt. Damit der Qualitätsverlust so gering wie möglich ausfällt und damit der hörbare Unterschied im Idealfall entfällt, solltet ihr darauf achten, dass euer Abspielgerät samt Bluetooth Lautsprecher mindestens über Bluetooth 2.1 verfügt. Seit dieser Version ist A2DP mit an Bord, das eine bessere Audioqualität ermöglicht. Ideal wäre hingegen die qualitativ hochwertige aptX-Kodierung, die aber das iPhone gar nicht und auch nur wenige Smartphones mit Android unterstützen. Auch wenn die Bluetooth Lautsprecher bei der Qualität der Datenübertragung also einen kleinen Nachteil gegenüber Airplay Lautsprechern haben, haben sie in einer anderen Hinsicht einen großen Vorteil: die Auswahl ist größer und auch die Preise sind in der Regel günstiger.

February 8, 2017

Kommentare


There are no comments available.

Neueste Testberichte