Bose SoundTouch 20 Test 2017

Neben dem kleinen Wlan Lautsprecher Bose SoundTouch 10 muss sich auch der größere Bose SoundTouch 20 in unserem Wlan Lautsprecher Test bewähren und zeigen, was in ihm steckt. Wie alle Kandidaten in unserem Wlan Lautsprecher Vergleich und Test haben wir also auch den Bose SoundTouch 20 genau unter die Lupe genommen und geschaut, was diese drahtlose Musikbox mit Bluetooth und Wlan für Smartphone und Co zu bieten hat. Und das ist, soviel wollen wir schon mal verraten, durchaus einiges.

Bose SoundTouch 20 kompakt

Wenn ihr schnell über den Bose SoundTouch 20 informiert sein wollt, dann schaut euch einfach die für euch zusammengetragenen Vor- und Nachteile an – schon seid ihr bestens im Bilde:
Vorteile

  • sehr guter Klang
  • Bedienung per App und beiliegender Fernbedienung sowie Tasten
  • Wlan und Bluetooth
  • Unterstützung von Musikdiensten
  • raumübergreifendes System

Nachteile

  • doppelt so teurer wie der Bose SoundTouch 10

Lieferumfang: Bose SoundTouch 20 Series III kabelloses Music System, Netzkabel, USB-Kabel, Fernbedienung

Der Klang

Der Name Bose alleine steht für hochwertigen Klang und besten Musikgenuss. Hier macht der Bose SoundTouch 20 natürlich auch keine Ausnahme. Das kompakte Gerät ist mit seiner Leistung voll und ganz in der Lage, Räume mittlerer Größe mit Musik in einer ansprechenden Lautstärke zu beschallen – und zwar so, dass es dabei auch noch richtig gut klingt. Höhen und Tiefen arbeitet der Bose SoundTouch 20 detailliert heraus und bietet so einen vollen Klang, den man einem einzelnen Lautsprecher kaum zutraut. Hier liegt der Bose SoundTouch 20 in unserem Wlan Lautsprecher Test annähernd auf Niveau des Sonos PLAY 5, wobei uns dessen Sound noch einen Tick mehr überzeugt hat. Aber viel herumzumäkeln haben wir an diesem Bose Wlan Lautsprecher auf keinen Fall, sodass ihr diesbezüglich mit einem Kauf wahrlich nichts falsch macht – zumal der Bose SoundTouch 20 auch noch eine Ecke günstiger ist als der Sonos PLAY 5. Den in etwa gleichteuren Sonos PLAY 3 kann er hingegen durchaus ebenbürtig.

Funktionen und Ausstattung

Der Bose SoundTouch 20 kann nicht nur als Wlan Lautsprecher fungieren. Denn dank der Unterstützung von Bluetooth ist es auch ein Bose Bluetooth Lautsprecher für Smartphone und Co. Der Bose SoundTouch ist aber keine portable Lösung wie eben der Bose Soundlink Mini 2, der sich in unserem Bluetooth Lautsprecher Test als Testsieger durchsetzen konnte. Der Bose SoundTouch 20 ist auch nicht Outdoor-tauglich und für unterwegs gedacht. Es ist aber dennoch gut zu wissen, dass er eben auch via Bluetooth mit Musik versorgt werden kann. Das ist zum Beispiel praktisch, wenn Besuch Musik auf seinem Smartphone abspielen möchte, da ihr ihm so nicht euer Wlan Passwort verraten müsst.

Bedienung und Verbindung

Bei der Bedienung des Bose SoundTouch 20 habt ihr die Qual der Wahl – oder nahezu unbegrenzte Möglichkeiten. Variante Nummer 1 sind die Knöpfe auf der Oberseite des Wlan Lautsprechers aus dem Hause Bose. Mit ihnen könnt ihr nicht nur die Lautstärke regeln, sondern dank der sechs Preset-Tasten auch eingespeicherte Lieblingsquellen wie Spotify oder ein bestimmtes Internetradio per Knopfdruck einschaltet.

Variante Nummer zwei, die auch die Wlan Lautsprecher Konkurrenten von Sonos bieten, ist die eigene App für iOS und Android. Die heißt bei Bose passend zu dem Lautsprechern SoundTouch und kann kostenlos auf Smartphones und Tablets installiert werden. Mit ihr habt ihr nahezu grenzenlosen Zugriff auf zahllose Musikquellen. Angefangen bei eurer eigenen Musiksammlung auf dem Gerät oder einem Netzwerkspeicher bis hin zu zahllosen Musikdiensten aus den Weiten des World Wide Web wie Spotify, Deezer und viele mehr habt ihr quasi grenzenlosen Zugang zu Musik.

Und dann kommt da noch die dritte Variante ins Spiel. Denn im Lieferumfang des Bose SoundTouch 20 Wlan Lautsprechers ist auch eine Fernbedienung inbegriffen. Diese bietet verschiedene Tasten wie zum Beispiel die auch auf dem Lautsprecher untergebrachten sechs Preset-Tasten für die schnelle Wahl eurer liebsten Musikquelle. Somit habt ihr gleich drei Möglichkeiten, wie ihr euren Musikkonsum starten und kontrollieren könnt.

Damit dass mit der Musik und dem Hörgenuss auch schnell losgeht, ist die Einrichtung und Integration des Bose SoundTouch 20 in das eigene Wlan Netzwerk spielend einfach. Ladet euch einfach die kostenlose SoundTouch App auf euer Smartphone oder Tablet, sucht und findet den Wlan Lautsprecher und gebt das Wlan Passwort ein – fertig ist die Kiste. Bei uns gab es hierbei keinerlei Probleme, auch das Abspielen von Musikbibliotheken über ein NAS ging schnell und einfach. Allerdings benötigt ihr hierfür einen eingerichteten iTunes Server.

Design und Preis

Der Bose SoundTouch 20 macht auf jeden Fall einiges her. Allein die Tatsache, dass auf der Front gut lesbar der Name „Bose“ thront, wird den einen oder anderen Besucher bei euch zu Hause vor Neid erblassen lassen. Aber auch die Optik macht echt etwas her. Mit seinen Maßen von 31,4 x 10,4 x 18,8 cm und einem Gewicht von 3,2 kg steht er gut im Futter, ist aber nicht so dominant wie der noch größere Bose SoundTouch 30. Somit lässt er sich auch gut im Wohnzimmer in einem Regal oder auf einer Kommode aufstellen, ohne dass seine Optik einen fast erschlägt. Zumal diese sehr hochwertig und edel ist. Die Front wird vom feinen Netz über den Lautsprechern dominiert. In der Mitte ist Display mit Informationen zur Wiedergabe eingelassen. Auf der Geräteoberseite thront die bereits oben beschriebene Bedieneinheit, die in das Gehäuse eingelassen ist. So macht der Bose SoundTouch 20 echt etwas her – egal, ob ihr in Schwarz oder Weiß, den beiden erhältlichen Farben, in euer Zuhause holt.

Preislich liegt der Bose SoundTouch 20 bei um die 350 Euro. Damit liegt er ungefähr auf dem Niveau des Sonos PLAY 3, muss sich in Sachen Funktionen und Leistung aber nicht hinter ihm verstecken.

Unser Test Fazit zum Bose SoundTouch 20

Der Bose SoundTouch 20 bietet den gleichen Funktionsumfang wie der kleine Bose SoundTouch 10, ist aber rund doppelt so teuer. Der Klang ist etwas besser und auch bei der Beschallung größerer Räume bietet er etwas mehr Potenz. Letztendlich kommt es also darauf an, wie groß die Zimmer sind, die ihr mit einem Bose Wlan Lautsprecher beschallen wollt.

Leave a Reply