Home > Arena und Festival: zwei neue Multiroom+-Lautsprecher von RIVA

Arena und Festival: zwei neue Multiroom+-Lautsprecher von RIVA

Es hat doch recht lange gedauert. Mit rund einem Jahr Verzögerung hat der Hersteller RIVA endlich seine beiden Multiroom-Lautsprecher Arena und Festival auf den deutschen Markt gebracht. Diese wurden bereits auf der IFA im vergangenen Jahr in Berlin angekündigt. Nachdem nun auch schon die IFA in diesem Jahr der Vergangenheit angehört, sind der RIVA Arena und der RIVA Festival nun endlich erhältlich. Wir möchten euch die beiden neuen Multiroom-Lautsprecher gerne genauer vorstellen.

Der RIVA Arena


Den Anfang macht der RIVA Arena, der kleinere der beiden neuen Lautsprecher. Es handelt sich hierbei um einen Multi-Space-Lautsprecher im kompakten Design. Diesen könnt ihr für eine unverbindliche Preisempfehlung von 269 Euro euer Eigen nennen. Aber was erhaltet ihr für euer Geld? Genau das haben wir uns angeschaut.

Der RIVA Arena ist der kompakte WLAN Multi-Space-Lautsprecher der RIVA WAND-Serie. Mit seinen Abmessungen von 127 mm x 123,8 mm x 180 mm macht der dem Sonos PLAY 1 Konkurrenz – nicht nur bei der Größe, sondern auch bei Technik und Klang. Der RIVA Arena bietet trotz seiner kompakten Abmessungen einen sehr guten Klang in Stereo. Technisch hat er in seiner ausgeklügelten Audio-Konstruktion unter anderem sechs leistungsstarke ADX Lautsprecher, welche mit der proprietären 3-Kanal-Audiotechnologie Trillium von ADX das Stereo-Abbild vergrößert und dabei eine kraftvolle Audio-Wiedergabe ermöglicht, und eine 3-Kanal-Verstärkertechnologie mit einer Ausgangsleistung von 50 Watt mit an Bord, die in dem patentierten Design untergebracht sind. Das Ergebnis der hochleistungsfähigen akustischen Komponenten ist ein komplettes Klangspektrum mit sehr guter Klangqualität in handlicher Größe. Unterstützt wird bis zu 24 Bit / 192 kHz, was für glasklaren Klang in voller Auflösung sorgt und damit eure Lieblingsmusik bestmöglich wiedergibt.

Der Arena ist dabei nicht nur ein Wlan Lautsprecher, sondern auch ein Bluetooth Lautsprecher in einem. Denn er bietet vielfältigen Anschlussmöglichkeiten wie WLAN, DLNA, DDMS, AirPlay und Bluetooth. Somit habt ihr viele verschiedene Optionen und Wege, um den RIVA Arena mit Musik und anderen Audioquellen zu versorgen, die ihr z. B. von einem Smartphone oder Tablet kabellos an den Lautsprecher streamt. Hierfür könnt ihr die eigene RIVA WAND App für iOS und Android verwenden, die es kostenlos im Apple App Store und Google Play Store gibt. Aber ihr könnt auch zahlreiche andere Apps und Streaming-Quellen zusammen mit dem RIVA Arena wiedergeben. Denn dieser ist auch kompatibel mit Drittanbieter-Apps, sodass ihr auch weiterhin eure Lieblings-App verwenden könnt. Nutzbar sind unter anderem die Audio-Wiedergabe von Spotify Connect, Pandora, YouTube und vielen weiteren.

Der RIVA Arena bietet zudem noch ein weiteres Highlight. Schließt ihr ihn per Stromkabel an die Steckdose an, nutzt ihr den RIVA Arena als vollwertigen und klangstarken Wlan Lautsprecher für euer Zuhause. Aber auch ohne Steckdose könnt ihr ihn verwenden, wenn ihr euch die als Zubehör erhältliche RIVA WAND Batterie für den Arena kauft. Diese kostet 109 Euro und ermöglicht euch mit dem wieder aufladbaren Lithium-Ionen-Akku eine Spielzeit von bis zu 20 Stunden. Somit könnt ihr den RIVA Arena auch wunderbar unterwegs mitnehmen und überall dort, wo ihr gerne eure Lieblingsmusik, Hörbücher und Co genießen wollt, einsetzen. Einfach die Audiodaten (unterstützte Formate sind MP3, ALAC, APE, FLAC, FLAC HD, HLS, WMA Streaming, RTSP und PCM/WAV) per Smartphone an den Rena streamen und schon kann es losgehen – komplett kabellos versteht sich… Und dank spritzwassergeschütztem Design braucht ihr euch auch am Pool oder Strand sowie bei Regen keine allzu großen Sorgen machen. Die Bluetooth-Reichweite beträgt 10 m. Und dank einem Gewicht von 136 kg ist der Arena auch nicht allzu schwer, um ihn in einer Tasche mitzunehmen.

Der RIVA Festival


Der RIVA Festival ist der größere der beiden Multi-Space-Lautsprecher, die der Lautsprecher-Spezialist nun auf den Markt gebracht hat. Dieses besonders edel aussehende Modell misst 365 mm x 200 mm x 180 mm und bringt ein Gewicht von 6,44 kg auf die Waage. Damit ist er mit dem Play 5 von Sonos vergleichbar. Im Inneren werkeln drei Tieftöner, drei Hochtöner und vier Passivstrahler zur Wiedergabe eines breiten musikalischen Spektrums. Die Ausgangsleistung beträgt 200 Watt.

Auch der RIVA Festival bietet einen vergleichbaren Funktionsumfang wie der RIVA Arena, ist aber dabei deutlich größer und schwerer und damit nicht so portabel. Zudem gibt es für den RIVA Festival auch keinen externen Akku, sodass dieser an eine Stromquelle in Form einer Steckdose und damit in der Regel ans Haus bzw. dessen Nähe gebunden ist. Musik und Co könnt ihr auch bei diesem Lautsprecher ebenfalls per WLAN, DLNA, AirPlay und Bluetooth an das Gerät übertragen. Somit handelt es sich auch hierbei um einen Wlan und Bluetooth Lautsprecher, der zudem auch noch weitere Übertragungsmöglichkeiten offeriert und sich damit aus der breiten Masse der von uns getesteten Wlan und Bluetooth Lautsprecher durchaus abzuheben vermag.

Für die Audioübertragung wird auch hier entweder die kostenlose RIVA WAND App für iOS und Android oder die Apps von Drittanbietern wie Chromecast built-in, Spotify Connect und viele weitere genutzt. Die Klangauflösung beträgt ebenfalls bis zu 24 Bit / 192 kHz. Allerdings kann der RIVA Festival dank seiner bereits oben erwähnten leistungsstarken Lautsprecher, die ebenfalls mit der proprietären 3-Kanal-Audiotechnologie Trillium von ADX das Stereo-Abbild vergrößern und somit eine kraftvolle Audio-Wiedergabe ermöglichen, noch mehr „Wumms“ liefern. Die Leistung ist mit 200 Watt viermal so hoch wie beim RIVA Arena, wodurch eine Audio-Wiedergabe von bis zu 106 dB möglich ist. Das reicht definitiv für eine gute Party mehr als aus… Preislich liegt der REIVA Festival mit einem UVP von 549 Euro aber auch gut doppelt so hoch wie der kleine und günstigere Arena.

Unser Fazit zum RIVA Arena und Festival


Es kommt also vor allem darauf an, worauf ihr euren Fokus legt. Wollt ihr einen kompakten Lautsprecher mit Wlan, Bluetooth und Co, den ihr dank dem Akku-Pack auch unterwegs bestens nutzen könnt, macht der RIVA Arena eine absolut gute Figur. Gleiches gilt auch zuhause, wobei er eher für kleinere Räume oder den leiseren Musikgenuss der richtige Partner ist. Wollt ihr hingegen größere Räume auch mal „volle Pulle“ beschallen, ist der Festival ein heißer Kandidat, um in eurem Zuhause als Wlan und Bluetooth Lautsprecher zum Einsatz zu kommen.

October 20, 2017

Kommentare


There are no comments available.

Neueste Testberichte